home | kontakt | sitemap
au pair in australien, aupairvermittlung nach australien
magoo international
über uns
studium au pair praktika/jobs _teach & travel trefft magoo
allgemeines
was ist teach & travel?
 
das programm
voraussetzungen
programmzeiten
kosten
leistungen
vermittlungsablauf
deine bewerbung
 
länder
argentinien
chile
_china
costa rica
fiji
indonesien
kapverdische inseln
maladiven
nepal
peru
philippinen
samoa
seychellen
sri lanka
thailand
vietnam
 
 

Teach and Travel / Freiwilligenarbeit China

China ist der flächengrößte Staat in Ostasien und mit seinen 1,34 Mrd. Einwohnern zudem das bevölkerungsreichste Land der Welt. Das sind mehr Einwohner als Nordamerika, Europa und Russland zusammen vorweisen können. Das Land grenzt an nicht weniger als 14 Staaten sowie 3 Meere und hat den chinesischen Namen Zhongguó, was „Reich der Mitte“ bedeutet. China weist ganze 18 verschiedene Klimazonen auf und hat von Kontinentalklima über ein spezielles Hochgebirgsklima in Tibet bis zum subtropischen Klima im Süden reichlich Abwechslung zu bieten. Aus diesem Grund sind natürlich auch die Landschaften sehr vielfältig. Zahlreiche Berglandschaften, Metropolen wie Peking, aber auch weiße Sandstrände auf Hainan machen eine Reise nach China lohnenswert.

Die Hauptstadt Peking liegt im Norden des Landes und hat aufgrund seiner langen Geschichte viel Kulturerbe zu bieten: Die Verbotene Stadt, der neue und alte Sommerpalast und verschiedene Tempel. Wer an China denkt, dem kommt sofort die chinesische Mauer in den Sinn, die eines der Wahrzeichen Chinas darstellt. Ursprünglich als Grenzbefestigung im chinesischen Kaiserreich erbaut, gilt die 6700 km lange Mauer als größtes Bauwerk der Welt und zieht viele Touristen an. Nicht nur deswegen ist China eines der meistbesuchten Länder der Welt. Es ist auch für seine vielfältige Esskultur sowie die Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft der Chinesen bekannt.

Tauche in eine ungewohnte aber faszinierende Welt ein und entdecke eine Vielzahl aufregender Orte und Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Seidenstraße und das Kloster von Shaolin, das bekannt für seine Kampfsportarten ist. Lerne während deines Au Pair Aufenthaltes in China nicht nur, Mandarin zu sprechen, sondern auch mit Stäbchen zu essen, sowie auf chinesischen Märkten zu feilschen.

Location, Projekte und Unterkunft

Projekte

Kindergarten (Guilin):
In unserem Kindergarten Program in Guilin betreust du Kinder in der lokalen Kindertagesstätte. Wie in den meisten Kindergärten ist das Unterrichten eher zwanglos. Du kümmerst dich um das Wohlergehen der Kinder, bringst ihnen spielerisch etwas Englisch bei und unterstützt die Lehrer bei ihrer täglichen Arbeit. Das Program sieht eine wöchentliche Unterrichtszeit von ca. 10 Stunden vor. Ein typischer Tag in Guilin könnte folgendermaßen aussehen:
Frühstück
Vormittags: Arbeit als Lehrer und Kinderpfleger/in, unterrichten und spielen mit den Kindern
Mittagessen
Nachmittags: Unterrichtsvorbereitung des nächsten Tages in Zusammenarbeit mit den anderen Lehrern
Abendessen
Mindestalter: 17/18 (17 auf Anfrage)
Programmstart: Jede Woche
Erforderliche Englischkenntnisse: Basic

Guilin
Die Provinz Guilin liegt im Südosten Chinas an den Ufern des Li-Flusses. Bekannt ist sie vor allen Dingen wegen ihrer atemberaubenden Landschaft, weswegen Guilin ein beliebtes Urlaubsziel ist. Während die Provinz Guilin eine Einwohnerzahl von etwa 4.92 Millionen hat, leben in der Stadt selbst etwa 500.000 Einwohner. Die Kindertagesstätte liegt am Rande eines kleinen Dorfes – in einem 260 Jahre alten Gebäude aus der Qing-Dynastie. In der Unterkunft wohnen 2 bis 8 Personen in einem Gemeinschaftszimmer. Eine Besonderheit sind die chinesischen Koordinatoren, die als Teil der Familie mit in der Unterkunft wohnen. Sie sind deine Ansprechpartner, organisieren Aktivitäten oder helfen dir dabei selbst Ausflüge zu planen. Das Essen ist landestypisch – als Beilagen werden häufig Reis und Nudeln gereicht. Während unter der Woche drei Mahlzeiten angeboten werden, vereint am Wochenende ein Brunch Mittagessen und Frühstück. In einem kleinen lokalen Supermarkt werden Snacks und Getränke angeboten, größere Läden und Geldautomaten findest du im 20 Kilometer entfernten Gongcheng, in das regelmäßig Busse verkehren.


Zhanjiang Disabled Children Care (Zhanjiang):
Das Disabled Children Center in Zhanjiang beherbergt ca. 20 einheimische Kinder mit Autismus im Alter von 4 bis 8 Jahren. Typischerweise kommen die Kinder aus Familien in denen die Eltern tagsüber arbeiten müssen und sich keine persönliche Pflege im eigenen Haus leisten können. Als Helfer/in in diesem Program verbringst du den Tag mit den Kindern und unterrichtest einfache Dinge wie Malen, Sport oder Musik. Das Hauptaugenmerk liegt dabei weniger auf dem Lernanspruch als darauf, den Kindern Spaß und Zuneigung zu vermitteln. Bist du verantwortungsbewusst und hast eine offene Persönlichkeit, eventuell sogar schon Erfahrung im Umgang mit behinderten Kindern? Dann ist dieses Projekt genau das Richtige für dich.
Mindestalter: 17/18 (17 auf Anfrage)
Programmstart: Jede Woche
Erforderliche Englischkenntnisse: Basic

Zhanjiang
Die Stadt Zhanjiang mit ihren 7 Millionen Einwohnern liegt an der Südküste Chinas in der Provinz GuangDong. Dank ihrer Landschaftskulisse, dem gemäßigten Klima und der wunderschönen Strände wurde die Stadt zuletzt als „most livable city in China“ ausgezeichnet. Während deines Aufenthalts wohnst du im Studentenwohnheim der Guangdong Ocean University. Hier teilen sich 4 bis 6 Personen ein Zimmer. Unter der Woche wird drei Mal täglich typisch chinesisches Essen serviert, am Wochenende werden zwei Mahlzeiten angeboten. Neben freiem WLAN, zahlreicher Sportmöglichkeiten und Aufenthaltsräumen bietet der Campus einen eigenen Supermarkt. Geldautomaten, andere Supermärkte und Restaurants stehen selbstverständlich in der Stadt zur Verfügung.

Huidong Turtle Conservation (Huidong)
Dieses Programm bietet dir einen einmaligen praktischen Einblick in das einzige Schutzzentrum für Seeschildkröten in China, welches sich in der Küstenstadt Huidong befindet. Die Arbeit im Naturschutzzentrum bietet nicht nur die Gelegenheit sich für die ältesten noch lebenden Kreaturen dieses Planeten einzusetzen, sie ist außerdem eine tolle Gelegenheit, die chinesische Kultur zu erleben. Das Projekt arbeitet täglich mit den Einheimischen zusammen, um die Notlage der Schildkröten zu verbessern. Wenn du also nicht nur Tiere liebst, sondern auch etwas über die chinesische Kultur erfahren möchtest, dann ist dieses Projekt wie gemacht für dich.
Mindestalter: 17/18 (17 auf Anfrage)
Programmstart: Jede Woche
Erforderliche Englischkenntnisse: Basic

Huidong
Die Küstenstadt Huidong City liegt in der Provinz Guangdong, an der Südküste Chinas. Bekannt ist die Gegend vor allen Dingen für ihre Strandabschnitte und die örtliche Schildkrötenpopulation. Während deines Aufenthalts übernachtest du in einem Hostel in der Nähe des Huidong Turtle Conservation Centers. Du teilst dir dein Zimmer mit 2-5 anderen freiwilligen Helfern. Für die Zeit im Conservation Center werden täglich drei Mahlzeiten zubereitet, welche üblicherweise aus Reis, Nudeln, Gemüse und Fleisch bestehen. Am Wochenende gibt es statt Frühstück und Mittagessen einen gemeinsamen Brunch.


Reiseinformationen
Am besten erreichst du Guilin über den Guilin Liangjiang International Airport (KWL). Dort wirst du sonntags zwischen 8:00 und 24:00 Uhr von unserem Programmpartner direkt vor Ort abgeholt und zu deinem Projekt gebracht. Außerhalb dieser Zeiten gibt es entweder die Möglichkeit, deinen Transport selbst zu organisieren, einen persönlichen Transfer gegen Aufpreis abzustimmen oder eine Unterkunft am Flughafen zu organisieren, um am nächsten Tag während des Transferfensters am Flughafen zu sein

Die Stadt Zhanjiang erreichst du am besten über den Zhanjiang International Airport (ZHA). Hier holt dich unser Programmpartner sonntags zwischen 8:00 und 12:00 Uhr direkt vom Flughafen ab. Falls es dir nicht möglich ist innerhalb dieser Zeit anzukommen, gibt es entweder die Möglichkeit deinen Transport selbst zu organisieren, einen persönlichen Abholtermin gegen Aufpreis abzustimmen oder eine Unterkunft am Flughafen zu organisieren, um am nächsten Tag während des Transferfensters am Flughafen zu sein.

Dein Programm in Huidong erreichst du am besten über den Shenzhen International Airport (SZX). Hier holt dich unser Programmpartner sonntags zwischen 8:00 und 24:00 Uhr direkt vom Flughafen ab. Falls es dir nicht möglich ist innerhalb dieser Zeit anzukommen, gibt es entweder die Möglichkeit deinen Transport selbst zu organisieren, einen persönlichen Abholtermin gegen Aufpreis abzustimmen oder eine Unterkunft am Flughafen zu organisieren, um am nächsten Tag während des Transferfensters am Flughafen zu sein.

Infos zum Visum

Die meisten Programmteilnehmer reisen als Tourist nach China ein. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise als Tourist ein L-Visum.
Für einen Aufenthalt, der 2 Monate überschreitet bekommst du den Einladungsbrief und die Bestätigung von unserer Partneragentur in China für die Visumbeantragung.
Für einen Aufenthalt mit einer geplanten Dauer von einem Jahr muss ein Arbeitsvisum beantragt werden. Weitere Informationen zum Visum findest du [hier...].


Zollbestimmungen
Es dürfen zollfrei eingeführt werden:
400 Zigaretten und 2 Flaschen Spirituosen (je 750 ml).
Bargeld ausländischer Währungen im Wert über 5.000 US-Dollar und Geld der chinesischen Währung RMB im Wert über 20.000 RMB muss deklariert werden.



Diese Informationen sind mit Sorgfalt zusammen gestellt, erheben jedoch keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bitte vor der Einreise stets sorgfältig informieren, da die Strafen bei Zuwiderhandlung sehr hoch sind.





 
 
 
Teach an Travel/Freiwilligenarbeit China
Das Wichtigste im Überblick

Dauer des Programms: 2 - 24 Wochen

Voraussetzungen:
Sprachkenntnisse: mittlere bis gute Englischkenntnisse
Alter: mindestens 18 Jahre
 
     
impressum datenschutz/nutzungsbedingungen
© 2005-2017 magoo international GmbH