home | kontakt | sitemap
au pair in australien, aupairvermittlung nach australien
magoo international
über uns
studium au pair praktika/jobs _teach & travel trefft magoo
allgemeines
was ist teach & travel?
 
das programm
voraussetzungen
programmzeiten
kosten
leistungen
vermittlungsablauf
deine bewerbung
 
länder
costa rica
el salvador
kambodscha
laos
malediven
_thailand
vietnam
 
 

Teach and Travel Thailand

Erlebe das fantastische Land mitten in Asien: weiße Sandstrände, Urwald, spannende Städte, zahlreiche Tempel und riesige goldene Buddhafiguren - Thailand hat alles zu bieten, was das Herz eines Abenteurers begehrt. Die Bewohner des asiatischen Staates sind freundlich und offen gegenüber Fremden. Darüber hinaus ist Thailand durch den Film "The Beach" weltbekannt und zieht durch seine Schönheit jedes Jahr viele Touristen an. Wer Thailand einmal erlebt hat, ist begeistert und möchte immer wieder dorthin zurück.

Thailand liegt in Südostasien und hat ca. 69 Millionen Einwohner. Die meisten Einwohner sind Buddhisten, es gibt jedoch auch eine muslimische Minderheit im Land. 32 % der Bewohner Thailands leben in den Städten, 68 % leben auf dem Land. Am dichtesten ist die Gegend um die Hauptstadt Bangkok besiedelt.

Die Amtssprache in Thailand ist Thai - es gibt neben der Amtssprache jedoch noch 73 weitere gesprochene Sprachen.

Es herrscht ein tropisch-monsunales Klima und die Durchschnittstemperaturen liegen bei ca. 28 Grad Celsius im Süden und bei ca. 19 Grad Celsius am kühlsten Punkt im Norden. Im Süden unterliegen die Temperaturen kaum Schwankungen, im Norden gibt es jedoch drei Jahreszeiten und schwankende Temperaturen. Hierbei ist es von November bis Februar eher kühl während die Temperaturen zwischen März und Mai bis über 35 Grad Celsius ansteigen können.

In Thailand gibt es eine neunjährige Schulpflicht. Die Analphabetenrate liegt mit ca. 4,5% ähnlich niedrig wie in der EU. Es findet meist noch Frontalunterricht statt und insbesondere auf dem Land sind einfaches Auswendiglernen und autoritäte Lehrmethoden üblich. 3 der Frauen über 15 Jahre lesen und schreiben.

Locations und Projekte

  • Chiang Mai
    Chiang Mai ist nach Bangkok die zweitgrößte Stadt Thailands, die Hauptstadt des Nordens und Thailands kulturell bedeutendste Stadt. In der Stadt befinden sich über 300 Tempel.

    Projekte
    Englischunterricht in der Primary School (die Kinder sind zwischen 6 und 15 Jahren alt), es stehen dafür mehrere Schulen in der Umgebung von Doi Saket zur Auswahl. In den Ferien (von Mitte Februar bis Mitte Mai und im Oktober) sind die Schulen geschlossen. In dieser Zeit arbeiten die Volunteers in English Camps in der Nähe von Chiang Mai. Normalerweise finden morgens zwei bis drei Unterrichtsstunden statt und nachmittags werden Spiele und Aktivitäten mit den Kindern gemacht.

  • Hill Tribe Village
    An den Hängen des Doi Inthanon, dem höchsten Berg Thailands, 60 km westlich von Chiang Mai liegt dieses kleine Dorf in einem Naturpark. Von hier aus hat man eine herrliche Sicht auf Wasserfälle und über die Berge. In dem kleinen Ort werden Reis, Gemüse und Gewürze angebaut.

    Projekte
    Es gibt hier eine große Schule, in der auch viele Kinder während der Woche leben, da sie aus den umliegenden, weiter entfernten Dörfern kommen. Die Freiwilligen können nachmittags mit den Kindern, die in der Schule bleiben, spielen oder ihnen bei den Hausaufgaben helfen. Freiwillige unterrichten in der Schule mit und helfen bei Aufbauprojekten (Community Development Program) wie die Produktion von Kaffee. Dieses Projekt eignet sich vor allem für Freiwillige, die bereit sind, auf westlichen Komfort weitestgehend zu verzichten.

  • Mae Hong Son
    Dieses verschlafene kleine Städtchen liegt nordwestlich an der Grenze zu Burma. Der Ort ist ideal für Naturliebhaber: es gibt hier die Möglichkeit zum Rafting, Trekking, bird watching, elephant riding.

    Projekte
    Volunteers können in Schulen unterrichten, in denen burmesische Flüchtlinge unterrichtet werden, sie können in einem Tempel arbeiten oder in einem örtlichen Waisenhaus, in dem Kinder aus Burma betreut werden (das Waisenhaus ist zurzeit geschlossen, es wird aber hoffentlich bald wieder eröffnet). Die Unterbringung erfolgt in einem Guesthouse im Stadtzentrum.

  • weitere Projekte
    Unterrichten in einem Tempel:
    Buddhisten Tempel: es werden Mönche unterrichtet. Die Tempel befinden sich in und um Doi Saket und in Mae Hong Son. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie sich an das Leben im Tempel anpassen können. Als Gegenleistung bringen die Mönche den Volunteers gerne das Tempelleben und den Buddhismus sowie die Thailändische Kultur näher. Dieses Projekt steht in erster Linie männlichen Teilnehmern offen.
    Die Unterbringung erfolgt im Guesthouse oder auf Wunsch auch im Tempel.

Infos zum Visum


Für die Einreise nach Thailand (und die Teilnahme am Programm) wird ein Reisepass und ein Non-Immigrant Visum benötigt. Der Reisepass wird bereits bei der Beantragung des Visums benötigt und sollte bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.


Zollbestimmungen

  • 250 Zigaretten oder 250 g Zigarren oder Tabakwaren
  • 1 l Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22%
    (Achtung! Sprirtuosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 40% sind generell verboten)
  • oder 2 l Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von weniger als 22%
  • 4 l nicht schäumende Weine
  • 16 l Bier
  • Max. US 10.000$, thailandisches Geld darf bis zur Höhe von maximal 2.000 Baht eingeführt werden
Bezüglich der Einfuhr von Narkotika, Waffen und Munition, manchen Nahrungsmitteln und Pflanzen sowie pornografischem Material bestehen sehr strenge Vorschriften. In der Regel ist die Einfuhr von pornographischem Material und von Drogen jeglicher Art verboten.
Die Strafen in Thailand sind hoch und Rechtsverfahren dauern oft sehr lange.

Verboten sind zudem die Ausfuhr von Buddha-Kunstgegenständen (z.B. Figuren oder Gemälde) oder Souvenirs, die aus Elfenbein oder Leder (z.B. Krokodilsleder) gefertigt wurden. Hier gilt in manchen Fällen das Washinger Artenschutzabkommen.

Diese Informationen sind mit Sorgfalt zusammen gestellt, erheben jedoch keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bitte vor der Einreise stets sorgfältig informieren, da die Strafen bei Zuwiderhandlung sehr hoch sind.





Weitere Informationen findest du bei Fit For Travel.
 
 
 
Teach an Travel Thailand
Das Wichtigste im Überblick

Dauer des Programms: 4 - 24 Wochen

Voraussetzung:
Sprachkenntnisse: gutes Englisch
Alter: mindestens 18 Jahre

Programmgebühren: 799 - 1699 Euro
 
     
impressum nutzungsbedingungen
© 2005-2016 magoo international GmbH