Au Pair in Chile

Live your dream und entdecke Chile als Au Pair

 

Du möchtest die Kultur und den Alltag der Südamerikaner hautnah erleben, interessante Menschen kennenlernen und dabei Spanisch lernen? Dann bist du genau richtig in Chile. Als längstes Land der Welt werden dir spektakuläre Landschaften und atemberaubende Ausblicke geboten. Dein Aufenthalt wird genauso abwechslungsreich wie das Land selbst! Als Au Pair unterstützt du deine Gastfamilie bei der Betreuung ihrer Kinder. Tauchst ein in eine Kultur, die dich mit offenen Armen aufnimmt.

Allgemeines zum Programm

  • Arbeitszeit: Zwischen 30 - 40 Stunden pro Woche
  • Die meisten Gastfamilien leben im Großraum der Hauptstadt Santiago de Chile.
  • Aufenthaltsdauer: 3 bis 12 Monaten
  • Die Belegung eines Sprachkurses kann parallel zum Au Pair Aufenthalt oder bereits davor durchgeführt werden, um sich im Alltag verständigen zu können.
  • Viele Gastfamilien haben einen internationalen Hintergrund und können oftmals Englisch oder Deutsch sprechen. Ein Spanischkurs wird empfohlen, um außerhalb der Gastfamilie am sozialen Leben teilnehmen zu können und um sich an den chilenischen Akzent gewöhnen, die Spanischkenntnisse aufzufrischen oder zu erweitern.
  • Das Au Pair Programm in Chile gilt als interkulturelles Austauschprogramm, weshalb es den Teilnehmern bis zu einer gewissen Aufenthaltsdauer frei steht, ein Visum zu beantragen.
  • Bei einer Teilnahmedauer von bis zu sechs Monaten ist es nicht zwingend notwendig ein Visum zu beantragen, da die Touristenkarte, welche bei der Einreise ausgestellt wird, ausreichend ist. Bei längeren Aufenthalten sollte ein Visum beantrag werden (Kosten ca. 80 -100 €).

Bewirb dich noch heute und erlebe eine spannende Au Pair Zeit in Chile! Hier geht es zur unverbindlichen Kurzbewerbung


Voraussetzungen

  • Spaß und Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung (mind. zwei Kinderbetreuungsreferenzen. Den Vordruck erhältst du mit den Bewerbungsunterlagen.)
  • Programmdauer: 3-12 Monate
  • Zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Einfache kommunikative Spanischkenntnisse
  • ggf. Englischkenntnisse
  • Guter Gesundheitszustand (physisch und psychisch gesund)
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Offenheit und Flexibilität
  • Ledig und kinderlos
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Leistungen

  • Persönliches (in Hamburg) oder telefonisches Kennenlern- und Informationsgespräch
  • Du und deine spätere Gastfamilie entscheiden sich beide füreinander.
  • Eigenes Zimmer und freie Verpflegung in deiner Gastfamilie
  • Ein Taschengeld in Höhe von 150.000 bis 250.000 chilenische Pesos (ca. 240- 300€) pro Monat
  • Mindestens ein freier Tag pro Woche
  • Betreuung vor Ort durch unsere Partneragentur. Persönlicher deutscher Ansprechpartner vor Ort.
  • 24/7 Notfall Hotline
  • Umfangreiches Informationsmaterial wie Ratgeber für Au Pairs, Stadtplan , Stadtführer, Länderguide-Book, Sammlung an Insider-Tips
  • Du erhältst die Möglichkeit zum Besuch einer Sprachschule
  • Teilnahme am Au Pair Vorbereitungs-Workshop möglich (optional)
  • Wir bleiben auch nach deiner Abreise nach Chile dein Ansprechpartner, falls du lieber mit uns über auftretende Fragen oder Probleme sprechen möchtest.
  • Nach deiner Rückkehr erhältst du von uns ein Teilnahmezertifikat über deinen Aufenthalt.

Kosten

Für einem Au Pair Aufenthalt in Chile fallen die folgenden Kosten (gültig für Ausreisen in 2018) an:

  • 649 Euro Programmgebühr (einmalige Gebühr).
    (nach Durchführung des Vorbereitungsgesprächs stellen wir 50 Euro in Rechnung. Dieser Betrag ist grundsätzlich nicht zurück erstattbar. Die verbleibende Programmgebühr (579 Euro) wird erst fällig, wenn du deine Gastfamilie über uns gefunden hast.)
  • Kosten für deine An- und Abreise nach Chile
  • Kosten für das Visum (80-100 Euro). Bei einer Teilnahmedauer von bis zu sechs Monaten ist es nicht zwingend notwendig, ein Visum zu beantragen, da die Touristenkarte, welche man bei der Einreise erhält, ausreichend ist. Bei längeren Aufenthalten, empfiehlt sich die Beantragung eines Visums.
  • Kosten für deine Krankenversicherung (30-50 Euro). Weitere Infos dazu bekommstdu im Vorbereitungsgespräch von uns.
  • Kosten für das polizeiliche Führungszeugnis (ca. 15-25 Euro) sowie ggf. für das ärztliche Attest (ca. 0-50 Euro)
  • Deinen Sprachkurs in Chile bezahlst du selbst. Für einen Gruppenkurs solltest du je nach Dauer zwischen 330 Euro und 600 Euro einplanen. Ein Einzelkurs kostet je nach Dauer zwischen 350 Euro und 700 Euro. Die Teilnahme an einem Sprachkurs ist freiwillig, wird aber empfohlen. Näheres hierzu erfährst du in den Bewerbungshinweisen.