Au Pair in Frankreich

Live your dream und entdecke Frankreich als Au Pair

 

Vive la France! Einmal Paris vom Eiffelturm bestaunen, die atemberaubenden Naturlandschaften mit seinem Flair erleben, in eine Kultur eintauchen mit Croissants und Baguettes, „Bienvenue!“ eine Sprache, die dich mitreißt? .. Als Au Pair hast du die Chance Frankreich zu erleben, deine Gastfamilie bei der Betreuung ihrer Kinder zu unterstützen und unter anderem neue Leute kennenzulernen. Eine optimale Gelegenheit für eine Auszeit, mit der du einen Schritt in Richtung Selbstständigkeit machen kannst.

 

 

Allgemeines zum Programm

  • Arbeitszeit: Zwischen 20 und 45 Stunden pro Woche
  • Entweder im Großraum Paris oder in Südfrankreich (z. B. Bordeaux, Biarritz, Toulouse)
  • Aufenthaltsdauer: 6 oder 12 Monate.
  • Sprachkurs, anders als in anderen Ländern, verpflichtend.
    Die Zeiten müssen natürlich mit der Gastfamilie abgestimmt werden.
  • Da das franzöische Schuljahr von September bis Juni geht, suchen die meisten Familien für diesen Zeitraum ein Au Pair.
  • Bewerbung trotzdem ganzjährig möglich.
  • Auf Anfrage gibt es auch die Möglichkeit als Sommer Au Pair zwischen Mai und August nach Frankreich zu gehen.

Bewirb dich noch heute und erlebe eine spannende Au Pair Zeit in Frankreich! Hier geht es zur unverbindlichen Kurzbewerbung


Voraussetzungen

  • Spaß und Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung (mind. zwei Kinderbetreuungsreferenzen. Den Vordruck erhältst du mit den Bewerbungsunterlagen.)
  • Aufenthaltsdauer: 6-12 Monate (die beste Ausreisezeit ist bei einem sechsmonatigem Aufenthalt im Januar, bei einer Aufenthaltsdauer von 9-12 Monaten im September)
  • zum Zeitpunkt der Ausreise solltest du zwischen 18 und 26 Jahre alt sein
  • Französische Sprachkenntnisse
  • Guter Gesundheitszustand und Nichtraucher
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein(von Vorteil)
  • Ledig und kinderlos
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Leistungen

  • Persönliches (in Hamburg) oder telefonisches Kennenlern- und Informationsgespräch
  • Jede Gastfamilie wird von unserer Partneragentur persönlich interviewt
  • Wir platzieren dich in einer ausgewählten Familie in Paris oder in den Vororten von Paris
  • Du und deine spätere Gastfamilie entscheiden sich beide füreinander
  • Eigenes Zimmer und freie Verpflegung in deiner Gastfamilie
  • Ein Taschengeld in Höhe von 70-100 Euro pro Woche
  • Anspruch auf eine Woche bezahlten Urlaub pro sechs Monate
  • Mindestens ein freier Tag pro Woche
  • Kurz nach deiner Ankunft in Frankreich triffst du einen Ansprechpartner unserer Partneragentur. Gemeinsam sucht ihr unter anderem den richtigen Sprachkurs für dich aus.
  • Betreuung vor Ort durch unsere Partneragentur. Unser Partner ist gleichzeitig Ansprechpartner bei Problemen
  • Die französische Agentur organisiert drei bis vier Mal pro Jahr Au Pair Treffen
  • Du erhältst die Möglichkeit zum Besuch einer Sprachschule
  • Deine Gastfamilie zahlt die "carte orange", mit der du die öffentlichen Verkehrsmittel frei benutzen kannst
  • Deine Gastfamilie trägt deine Kranken- und Haftpflichtversicherung und ggf. auch die Autoversicherung
  • Teilnahme am Au Pair Vorbereitungs-Workshop möglich (optional)
  • Wir bleiben auch nach deiner Abreise nach Frankreich dein Ansprechpartner, falls du lieber mit uns über auftretende Fragen oder Probleme sprechen möchtest
  • Nach deiner Rückkehr erhältst du von uns ein Teilnahmezertifikat über deinen Aufenthalt

Kosten

Für einem Au Pair Aufenthalt in Australien fallen die folgenden Kosten (gültig für Ausreisen in 2018) an:

  • 249 Euro Programmgebühr (einmalige Gebühr) ) (nach Durchführung des Vorbereitungstreffens stellen wir 50 Euro in Rechnung. Dieser Betrag ist grundsätzlich nicht zurück erstattbar. Die verbleibende Programmgebühr (449 Euro) wird erst fällig, wenn du deine Gastfamilie über uns gefunden hast.)
  • Kosten für deine An- und Abreise nach Frankreich
  • Kosten für deine Krankenversicherung (30-50 Euro). Weitere Infos dazu bekommstdu im Vorbereitungsgespräch von uns.
  • Kosten für das polizeiliche Führungszeugnis und ggf. das ärztliche Attest (einige Ärzte verlangen für die Ausstellung eine Gebühr)
  • deinen Sprachkurs in Frankreich bezahlst du selbst (bitte plane ca. 350 Euro pro Trimester ein.). Die Teilnahme an einem Sprachkurs ist in Frankreich für Au Pairs in der Regel vorgeschrieben.