Au Pair in Irland

Live your dream und entdecke Irland als Au Pair

 

Irland – Ein Land, das nicht nur für seine atemberaubende Landschaft bekannt ist, sondern auch für seine Sagen und Mythen. Irland ist das beste Ziel für all diejenigen, die sich gerne in der Natur aufhalten. Ob grüne Wiese, schroffe Küstenklippe oder Bergseen. Auch Städtetripliebhaber und Sportbegeisterte kommen hier nicht zu kurz. Erlebe die Kultur hautnah und lass dich von der herzlichen und unkomplizierten Art der Iren verzaubern. Werde Teil einer Familie und betreue als Au Pair die Kinder deiner Gastfamilie.

 

 

Allgemeines zum Programm

  • Arbeitszeit: Zwischen 25 und 45 Stunden pro Woche
  • Eine Platzierung ist in ganz Irland möglich, die meisten Au Pairs finden jedoch in und um Galway, Dublin, Cork, Limerick und Sligo eine Gastfamilie.
  • Die Ausreise ist grundsätzlich in jedem Monat möglich.
  • Aufenthaltsdauer: 6 bis 12 Monate.
  • Die meisten Familien suchen ein Au Pair von September bis Juni/Juli für das Schuljahr der Kinder.

Bewirb dich noch heute und erlebe eine spannende Au Pair Zeit in Irland! Hier geht es zur unverbindlichen Kurzbewerbung


Voraussetzungen

  • Spaß und Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung (mind. zwei Kinderbetreuungsreferenzen. Den Vordruck erhältst du mit den Bewerbungsunterlagen.)
  • Programmdauer: 6 - 12 Monate
  • Zwischen 18 und 36 Jahre alt
  • Englische Sprachkenntnisse
  • Guter Gesundheitszustand und Nichtraucher (von Vorteil)
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein (von Vorteil)
  • Ledig und kinderlos
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis


Leistungen

  • Persönliches (in Hamburg) oder telefonisches Kennenlern- und Informationsgespräch
  • Du und deine spätere Gastfamilie entscheiden sich beide füreinander
  • Die Gastfamilien werden sorgfältig ausgewählt. Die Partneragenturen führen im Vorfeld Gespräche mit den Familien, um sie über die Rolle und die Aufgaben eines Au Pairs aufzuklären. Die meisten unserer Partneragenturen verlangen zudem Referenzen und ein polizeiliches Führungszeugnis von den erwachsenen Familienmitgliedern. Viele Familien nehmen zum wiederholten Male ein Au Pair auf und sind den Agenturen daher bekannt.
  • Du findest deine Gastfamilie vor der Ausreise nach Australien
  • Eigenes Zimmer und freie Verpflegung in deiner Gastfamilie
  • Ein Taschengeld in Höhe von 200-400 AU$ pro Woche, im Durchschnitt werden 200-290 AU$ gezahlt
  • Mindestens eineinhalb freie Tage pro Woche
  • "completion bonus" (in der Regel 500 AU$) am Ende eines erfolgreichen Aufenthaltes und je nach Agentur ggf. 1 -2 Wochen Urlaub pro 6 Monate Aufenthalt
  • Betreuung vor Ort durch unsere Partneragentur. Unser Partner ist gleichzeitig Ansprechpartner bei Problemen
  • Meet & Greet Treffen zum Kennenlernen anderer Au Pairs sind in folgenden Städten möglich: Sydney, Brisbane, Melbourne und Perth
  • Teilnahme am Au Pair Vorbereitungs-Workshop möglich (optional)
  • Wir bleiben auch nach deiner Abreise nach Australien dein Ansprechpartner, falls du lieber mit uns über auftretende Fragen oder Probleme sprechen möchtest
  • Nach deiner Rückkehr erhältst du von uns ein Teilnahmezertifikat über deinen Aufenthalt

Kosten

Für einem Au Pair Aufenthalt in Australien fallen die folgenden Kosten (gültig für Ausreisen in 2018) an:

  • 499 Euro Programmgebühr (einmalige Gebühr) (nach Durchführung des Vorbereitungstreffens stellen wir 50 Euro in Rechnung. Dieser Betrag ist grundsätzlich nicht zurück erstattbar. Die verbleibende Programmgebühr (449 Euro) wird erst fällig, wenn du deine Gastfamilie über uns gefunden hast.)
  • Kosten für deine An- und Abreise nach Australien. Für einen Hin-und Rückflug solltest du zwischen 800 und 1500 Euro einplanen (abhängig vom Zeitpunkt der Buchung und vom Ausreisemonat). Bei längerer Aufenthaltsdauer beteiligen sich die Gastfamilien manchmal an den Reisekosten für den Rückflug. Tipp: unsere Kunden erhalten 3% Rabatt bei einer Buchung über STA Travel (Berlin). Das Anfrageformular für ein unverbindliches Flugangebot erhältst du von uns).
  • Kosten für das Visum (440 AU$, dies entspricht cirka 287 Euro; Stand Januar 2018). Bei der Einreise muss ein Reisebudget in Höhe von mindestens 5.000 AU$ (ca. 3.265 Euro; Stand Januar 2018) nachgewiesen werden (Dieses Geld muss jedoch nicht ausgegeben werden).
  • Kosten für deine Krankenversicherung (30-50 Euro). Weitere Infos dazu bekommstdu im Vorbereitungsgespräch von uns.
  • Kosten für den WWCC (Working With Children Check) AU$80 (ca. 50 Euro). Der WWCC ist ein Dokument, welches von dir online angefordert werden muss, damit du in Australien mit Kindern arbeiten darfst. Es handelt sich hierbei um einen verpflichtenden Background-Check, der bestätigt, dass keine kriminellen Aktivitäten in verschiedenen Ländern vorliegen. Die Kosten hierbei belaufen sich auf AU$80. Der WWCC ist nicht auf andere Regionen in Australien übertragbar. Solltest du also in Australien nacheinander zwei Jobs als Au Pair in unterschiedlichen Bundesstaaten annehmen, muss das Dokument ebenfalls zwei Mal beantragt werden.
  • Kosten für das polizeiliche Führungszeugnis (ca. 15-25 Euro) sowie ggf. für das ärztliche Attest (ca. 0-50 Euro)
  • Falls gewünscht: Sprachkurs - Wenn du einen Sprachkurs belegen möchtest, musst du diesen selbst bezahlen. Du solltest zwischen 250 und 450 AU$ pro Woche (250 AU$ entsprechen ca. 163 Euro; Stand: Januar 2018) für einen Sprachkurs einplanen. Mit deinem Visum darfst du bis zu 4 Monate lang einen Sprachkurs in Australien besuchen. Bitte beachte, dass die meisten australischen Familien davon ausgehen, dass ihr Au Pair keinen Sprachkurs besucht, sondern die Sprache durch die alltägliche Anwendung lernt.