Universidad del Pacífico

Von Patagonien im Süden bis zur Atacama Wüste im Norden - Chile ist aufgrund seiner Erstreckung über mehrere tausend Kilometer ein sehr vielfältiges Land und besticht durch unglaubliche Landschaften. Doch auch wirtschaftlich tut sich in Chile einiges.


Der Hauptcampus der Universidad del Pacífico (UPA) liegt im Stadtteil "Las Condes" der Hauptstadt Santiago de Chile. Santiago ist mit gut sechs Millionen Einwohnern zwar eine der größten Städte in Südamerika, doch aufgrund der Sauberkeit und Struktur fühlt man sich beinah wie in Europa. Das historische Stadtzentrum besticht durch koloniale Architektur und moderne Bauten, während die geografische Lage die Gelegenheit für einen Tagesausflug ans Meer (Vina del Mar und Valparaiso) oder in die Berge (Cajón del Maipo) bietet.


Die UPA bietet verschiedene Bachelorstudiengänge in den Fachbereichen Business & Marketing, Kommunikation, Human - & Erziehungswissenschaften und Design an. Mit 5.500 Studenten ist die Hochschule recht übersichtlich; bietet so jedoch die Möglichkeit in kleinen Lerngruppen zu studieren. Die private Hochschule wurde im Jahr 1976 gegründet und folgt seitdem ihrem Motto "creatividad para emprender" - Kreativität, um an etwas heranzugehen.


allgemeines

Name: Universidad del Pacífico

 

Lage: Santiago de Chile

 

Anzahl Studenten: 5.500, davon etwa 130 Internationals

 

Studienprogramme: Auslandssemester BA

 

Bewerbungsfristen:  Spring: 25. November

Fall: 27. Mai

 

Semesterzeiten: Spring: März - Juli 2018 (18 Wochen)

Fall: August - Dezember 2018 (18 Wochen)



kosten

Studiengebühren "Study Abroad" (2018):
ca. 1.750USD pro Semester
Application Fee: 250 USD

3 -wöchiger Spanischsprachkurs: 850US


unterkunft in Santiago de chile

Die Universidad del Pacífico hat keine eigenen Wohnheime auf dem Campus. Die Hochschule ist jedoch gern behilflich bei der Suche nach einer Unterkunft in Santiago und gibt Kontaktdaten passender Vermieter heraus.
Für ein möbliertes Zimmer sollten ca. 380 - 480 USD pro Monat eingeplant werden.

Für öffentliche Verkehrsmittel und Mahlzeiten sollten weitere 160 - 230USD pro Monat eingeplant werden.

Um den aktuellen Umrechnungskurs zu ermitteln und zur Umrechnung der Gebühren kannst du z.B. den Währungsrechner von OANDA.com verwenden.

kurse

Ausländische Studierende, die für ein Auslandssemester an die UPA gehen, können ein oder zwei Semester lang Kurse aus verschiedenen Bereichen belegen. Es ist jedoch zu beachten, dass alle Kurse nur auf Spanisch unterrichtet werden.
Es werden in der Regel 4-5 Kurse pro Semester belegt.

Aus folgenden Bachelorstudiengängen können Kurse gewählt und frei gemixt werden:


Faculty of Business and Marketing:

  • Business Administration
  • Tourism Administration

Faculty of Communication:

    • Digital Communication and Multimedia
    • Music and Sound Technology
    • Journalism
    • Advertising
    • Public Relations

Faculty of Human Science and Education:

    • Psychology (Transpersonal)
    • Social Work

Faculty of Design:

    • Interior Design
    • Fashion and Textile Design
    • Graphic Design

 

Die UPA bietet darüberhinaus im Januar einen 3-wöchigen Spanischsprachkurs immer vor dem Semester an. Dieser eignet sich besonders gut, um die Spanischkenntnisse vor Semesterbeginn noch einmal aufzufrischen und die chilenische Kultur schon einmal kennen zu lernen. Im Programm enthalten sind eine Stadttour durch Santiago de Chile, Besuche in Museen und einem Weingarten.



Die Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen:
gute Spanischkenntnisse, mind. Niveau B2.

Bewerbungsfristen:
Spring: 25. November
Fall: 27. Mai

Eine Liste der Unterlagen die für die Bewerbung einzureichen sind bekommst du von uns zugeschickt sobald du uns über das Kontaktformular kontaktiert hast (siehe unten).


Die UPA online: http://upacifico.cl

Hinweis: Diese Internetseite soll einen ersten Überblick über das Angebot unserer Partnerhochschule verschaffen. Letztendlich gelten die jeweils aktuellen Bedingungen (z.B. Studiengebühren) der jeweiligen Partnerhochschule. Wir bemühen uns, die Informationen auf diesen Seiten stets aktuell zu halten, können jedoch keine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen. Weiterhin empfehlen wir dringend, zur Vorbereitung der Reise die Hinweise des Auswärtigen Amtes (Hinweise zu Zollangelegenheiten, Gesundheitshinweise und ggf. Terror- bzw. Gefahrenhinweise) zu beachten


Für mehr Informationen kannst du dich ganz einfach in unser Kontaktfromular eintragen und wir schicken dir daraufhin alle gewünschten Informationen!